Psychologin / Psychologe mit Fachtitel oder fortgeschrittener Therapieausbildung

Header UPD

Psychologin / Psychologe mit Fachtitel oder fortgeschrittener Therapieausbildung

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Inselspital

Beschäftigungsgrad: 80 100
Stelleneintritt: 1. September 2021 oder nach Vereinbarung, befristet auf 1 Jahr

Für unsere Stelle an der Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderschutz und Psychosomatik der Universitätsklinik für Kinderheilkunde suchen wir eine Psychologin / einen Psychologe mit fortgeschrittener Therapieausbildung. Das Team aus Fachpsychologinnen / Fachpsychologen und Fachärztinnen / Fachärzten bietet ein ambulantes und stationäres Angebot in den Polikliniken, der Schmerzsprechstunde, der Sprechstunde Geschlechtervielfalt, dem Kindesschutz, auf den Stationen der Chirurgie, Onkologie, Neonatologie, der psychiatrisch-psychosomatischen Station, der Konsiliartätigkeit in der ganzen Kinderklinik und in der Abdeckung der Notfallbetreuung der Kinder und Jugendlichen bis und mit 18 Jahren. Wir bieten eine spannende und vielseitige Tätigkeit an den Schnittstellen von Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Kinderheilkunde in einem Universitätsspital.

Ihre Aufgaben

  • Fallführung von Behandlungen auf einer psychiatrisch-psychosomatischen Station unter oberärztlicher Supervision
  • Kinder- und Jugendpsychiatrische Diagnostik und Therapie unter Berücksichtigung spezifischer Problembereiche in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit. Schwerpunkte sind die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen wie Schlafstörungen, Enkopresis, Enuresis, Essstörungen oder disssoziativer Störungen, sowie chronischen Krankheiten wie Morbus Crohn, Diabetes oder Cystische Fibrose
  • Hilfestellung zur Krankheitsbewältigung und im Umgang mit z. B. chronischen Schmerzen oder einer Erziehungsproblematik
  • Einbezug des familiären Systems in die Behandlung, Auswirkungen der Krankheit auf den Patienten und sein soziales System, Zusammenarbeit mit Behörden, Erziehungsberatungsstellen, Sozialdienst, Jugendamt, Heimen, Pflegefamilien bei Kindern mit Obhuts- oder Sorgerechtsentzug
  • Inter- und intradisziplinäre Zusammenarbeit im Spital mit Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachpersonen, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Lehrpersonen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in den verschiedenen Abteilungen des Spitals
  • Verfassen von Verlaufseinträgen sowie Konsiliums- und Austrittsberichten
  • Abdeckung des psychiatrischen Notfalls mit telefonischer Triage, Beurteilung und Krisenintervention bei Selbst- und Fremdgefährdung, Koordination der Folgeunterbringung und Dokumentation inkl. Dokumentation fürsorgerischer Unterbringungen.
  • Sichern, entwickeln und evaluieren einer hohen Behandlungsqualität
  • Beteiligung an Fallbesprechungen, internen Weiterbildungen, Supervisionen, Teamsitzungen und Rapporten

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Therapieausbildung (FSP oder SBAP anerkannt) in einem Richtlinienverfahren
  • Sie bringen ein hohes Mass an Engagement und Belastbarkeit, Sorgfaltsliebe, Flexibilität sowie Bereitschaft zu selbstständigem und teamorientiertem Arbeiten mit
  • Flexibilität, Kreativität, Humor und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen und deren Angehörigen
  • Sie besitzen die Fähigkeit, sich in einem Spitalbetrieb mit unterschiedlichen Berufskulturen integrieren zu können
  • Sie kommunizieren sowohl mündlich wie auch schriftlich sehr gut in den Sprachen Deutsch und Französisch

Darauf dürfen Sie sich freuen

Modern und professionell

Als Universitätsklinik und moderner Gesundheitsdienstleister arbeiten Sie mit uns auf höchstem fachlichen und wissenschaftlichen Niveau sowie multiprofessionell, interdisziplinär und vernetzt. Unsere Behandlung folgt den aktuellen, evidenzbasierten Goldstandards.

Individuell und fördernd

Wir forschen aktiv, fördern innovative Behandlungsansätze und bieten ein vielfältiges Arbeitsspektrum mit individuellen Entwicklungsperspektiven. Bei uns fliessen die aktuellsten Erkenntnisse in Ihre Aus-, Fort- oder Weiterbildung ein.

Persönlich und gemeinsam

Bei uns steht der Mensch als Individuum im Mittelpunkt. Wir begegnen einander auf Augenhöhe und setzen uns gemeinsam für das Wohl der Patientinnen und Patienten sowie Ihrer Sorgeberechtigten ein.

Modern und professionell
Individuell und fördernd

Wir forschen aktiv, fördern innovative Behandlungsansätze und bieten ein vielfältiges Arbeitsspektrum mit individuellen Entwicklungsperspektiven. Bei uns fliessen die aktuellsten Erkenntnisse in Ihre Aus-, Fort- oder Weiterbildung ein.

Persönlich und gemeinsam

Bei uns steht der Mensch als Individuum im Mittelpunkt. Wir begegnen einander auf Augenhöhe und setzen uns gemeinsam für das Wohl der Patientinnen und Patienten sowie Ihrer Sorgeberechtigten ein.

Arbeitszeitmodelle
Attraktive Teilzeitangebote, Jahresarbeitszeit, Arbeitsplatzteilung und flexible Arbeitszeiten - wir richten uns gerne nach Ihren Bedürfnisse, sofern dies der Klinikbetrieb zulässt.
Ferien
Freuen Sie sich auf mindestens 5 Wochen Ferien pro Jahr. Je nach Altersjahr sind es bis zu 32 Tage. Assistenärztinnen und -ärzte erhalten 5 zusätzliche Ferientage.
GAV
Bei der UPD sind Sie dem Gesamtarbeitsvertrag (GAV) der Berner Spitäler und Kliniken unterstellt.
Sozialleistungen
16 Wochen bezahlter Mutterschaftsurlaub sowie 15 Tage Vaterschaftsurlaub sind bei der UPD eine Selbstverständlichkeit. Ebenso besteht Anspruch auf Adoptionsurlaub und eine zusätzliche Kinderbetreuungszulage.
Attraktiver Standort
Arbeiten im Herzen der Schweiz - an unseren über 30 Standorten im schönen Kanton Bern.
Universitätsklinik
Die Nähe zur Universität bietet Ihnen viele Vorteile - vor allem in den Bereichen Aus-, Weiter- und Fortbildung, Lehre und Forschung.

Ihre Ansprechpartner

Kontakt

«Ich freue mich, dass Sie sich für die Position interessieren und Teil des KJP Teams werden möchten. Ihre offenen Fragen beantworte ich Ihnen jederzeit gerne.»

PD Dr. med. Jochen Kindler, Chefarzt & stellvertretender Direktor

Herr PD Dr. med. Kindler beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 930 98 84

Kontakt

«Als HR Business Partnerin, lebe auch ich die UPD-Werte der unterstützenden und wertschätzenden Zusammenarbeit. Ein offenes und partnerschaftliches Miteinander bildet für mich daher der Grundstein dieser Zusammenarbeit. Wagen Sie ihren nächsten Schritt und werden Sie ein Teil unseres Teams.»

Daniela Falett, HR Business Partner

Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wenden Sie sich bitte an Frau Falett:
T: +41 31 930 95 50

Über uns

Als das Kompetenzzentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion bietet die Klinik die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung und engagieren uns intensiv in der Bildung, Lehre und international ausgerichteten Forschung.

Mehr erfahren

Ihr künftiger Arbeitsort

Inselspital, Freiburgstrasse 18, 3010 Bern

Ihr Bewerbungsweg

Nachdem Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, werden wir diese aufmerksam lesen und bei offenen Fragen oder fehlenden Unterlagen auf Sie zukommen. Bis zu Ihrer Anstellung durchlaufen Sie den folgenden Weg:

  • Erstes Vorstellungsgespräch
  • Anstellung - willkommen bei der UPD

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.
Auf dem Postweg zugestellte Bewerbungen werden aus administrativen Gründen nicht an die Bewerbenden zurückgesendet. Die Unterlagen werden unter Einhaltung des Datenschutzes durch die UPD AG nach Abschluss des Prozesses vernichtet.

Jetzt bewerben

Weitere Stellen

Alle offenen Stellen